Zinssenkungen beim Tagesgeld zum 1. April

Da heute der erste April ist, könnte man es für einen Aprilscherz halten, allerdings entsprechen die Meldungen der Realität. Der April 2009 beginnt gleich mit einigen Reduzierungen der Zinsen bei Tagesgeldkonten und es wird sicherlich in den nächsten Tagen so weitergehen.

Beginnen wollen wir mit dem Tagesgeldkonto DKB Cash. Hier waren die Tagesgeldzinsen seit dem 16.07.2007 mit 3,80% p.a. stabil und im Rahmen der aktuellen Marktzinsen werden jetzt auch die Zinsen des DKB-VISA-Card-Guthabenkonto auf 2,55% p.a. reduziert.

Der recht neue Anbieter für Tagesgeld Bank of Scotland wird den Zinssatz von 4,50% auf 3,80% p.a. senken.

Zum Schluss noch zur Volkswagen Bank, die die Bewerbung des Produktes Plus Konto TopZins nicht mehr aktiv betreiben und nun das Plus Konto in den Vordergrund stellen. Hier gibt es bei Kontoführung online 2,50% p.a. ab dem ersten Euro. Hervorzuheben ist hier, dass die Zinszahlungen monatlich erfolgen.

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.